Faszientraining


 

Die Faszien (Bindegewebe) haben vielfältige Funktionen. Sie umhüllen Muskelfasern, sorgen für die Kraftübertragung von Sehnen auf Knochen und geben Struktur. Neuere Forschungen zeigen die große Bedeutung von Rezeptoren für die Kommunikation im Gewebe und Nervensystem (vgl. Golgi-Schmerztherapie).  

Unelastische, verklebte Faszien bergen ein größeres Verletzungsrisiko als gut mit Sauerstoff versorgtes Gewebe. Auch daher ist eine vielseitige, regelmäßige Bewegung so  wichtig. Durch zu viel Sitzen oder auch einseitig betriebene Sportarten kann es zu Muskelverkürzungen mit eingeschränkter Muskelfunktion, Reizung, Entzündung von Sehnen, Bändern, Gelenken oder Gelenkkapseln kommen.

Mit kleinen Hilfsmitteln (Tennisball, Golfball, harte Schaumstoffrolle) können wir unser Bindegewebe und schmerzempfindliche Stellen massieren. Der Lymphfluss wird dabei angeregt. Dehnungsübungen und Kraft- und Ausdauertraining tragen dazu bei, dass wir mit Spaß an der Bewegung ein neues Körpergefühl bekommen.

Das Training findet in Einzel- oder Gruppenstunden statt.

Kurse

Kurs: Faszientraining für Senioren, ab 10.10. 2018, Mi 10.00-11.00 Uhr, Einsteinstr. 28, Anmeldung über vhs München

Kurs: Faszientraining für Senioren,  ab 15.11.2018 - 13.12.2018, Do 10.45-12.00 Uhr, Pasing, Bäckerstr., Anmeldung über vhs München

Kurs: Faszientraining für Senioren,  ab 10.1.2019 - 7.2.2019, Do 10.45-12.00 Uhr, Pasing, Bäckerstr., Anmeldung über vhs München